home

erkenntnis des tages

betten werden überbewertet. abend für abend das gleiche spiel. während sohn1 meist problemlos in seinem bett einschläft, robbt sohn2 durch die wohnung. jegliches zurück ins bett bringen haben wir auf grund lautester proteste aufgegeben. ein kind ist kein kind, also bloß nicht den großen wecken. wir ignorieren sohn2 soweit es geht, steigen im falle vorsichtig über ihn drüber und er sucht sich ein kuscheliges plätzchen, um dann doch endlich einzuschlafen.

Transient